Granatapfel Smoothie mit Passionsfrucht

Morgens 6:30 Uhr in München:

Ich bin müde! Zum Glück ist vom Wochenende noch Obst übrig. Alles rein in den Mixer und schon sieht die Welt ein bischen bunter aus.

Granatapfel smoothie mit Passionsfrucht

Zutaten:

(Für 2 Gläser á 200 ml)

  • 1 Passionsfrucht
  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • 1 Apfel
  • 2 Stängel Minze
  • 2 Eßl Granatapfelkerne
  • 200 ml Wasser
  • 5 – 6 Eiswürfel

Zubehör:

  • Guter Mixer

Anleitung:

Mixbehälter bereitstellen. Passionsfrucht auskratzen und Fruchtfleisch in den Mixbehälter geben. Banane und Orange schälen und in handliche Stücke schneiden. Apfel entkernen und ebenfalls kleinschneiden. Minze kleinzupfen. Banane, Orange, Apfel, Minze und die Granatapfelkerne zusammen mit dem Wasser und den Eiswürfeln in den Mixbecher geben.

Mixbecher auf den Mixer setzen und ca. 1-2 Minuten auf höchster Stufe oder (sofern vorhanden) im Smoothie-Programm durchmixen.

Ab in ein großes Glas damit, Strohhalm rein und alles ist gut.

Tipp: Um sich noch zusätzlich etwas Gutes zu tun bietet es sich an ein Teelöffel Leinöl hinzuzugeben. Der leicht bittere Geschmack, der dem Leinöl eigen ist, wird problemlos durch die Fruchtaromen überdeckt.

 

1 Antwort

  1. Sehr informativer Beitrag! Vielen Dank fürs teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.