Projekt: Vegan Abnehmen – Woche 2 – Gewohnheiten analysieren

Die erste Woche ist fast vorbei. Ich bin wenn man es genau nimmt einen Tag zu früh dran. Hier noch einmal zur Erinnerung die Aufgaben der ersten Woche:

Woche 1: Gewohnheiten analysieren

Wieviel / Was esse ich?

Wenn ich mir mein Ernährungstagebuch anschaue fallen mir einige Dinge ins Auge:

  1. Ich trinke deutlich zu wenig. Im Schnitt maximal ein Liter Flüssigkeit.
  2. Die Kalorienmenge liegt unter 1800 kcal am Tag.
  3. Mein Essen ist sehr fettlastig. Im Schnitt liege ich bei über 90 Gramm Fett am Tag.
  4. Ich esse nicht übermäßig zuckerhaltige Produkte.
  5. Ich ziehe Weißmehlprodukte Vollkorn vor.

Warum esse ich?

  1. Hauptsächlich äußere Trigger wie Uhrzeit, weil andere gerade essen oder mir etwas angeboten wird und ich mir schwer tue es abzulehnen.
  2. Nach stressigen Ereignissen z.B. wenn die Kinder sich mal wieder gezofft haben, mein Mann mich nervt, irgendetwas mal wieder nicht so klappt wie ich es mir vorstelle.
  3. Wenn ich es eilig habe und glaube so schnell nicht mehr dazu zu kommen etwas zu essen.
  4. Wenn es mir gerade schmeckt esse ich über den „Sattpunkt“ hinaus, das gilt auch bei stressigen Situationen.

Wie oft / Wie lange bewege ich mich?

  1. Täglich im Alltag
  2. Darüber hinaus ist weder mein Geist noch mein Fleisch willig

Fazit Woche 1:

Die gute Nachricht: Zumindest habe ich für Woche 2 einiges an dem ich arbeiten kann! Die kommende Woche werde ich dazu verwenden, klar heraus zu arbeiten was ich an meiner Ernährung, meinen Ernährungsgewohnheiten und meinem Bewegungsverhalten ändern kann um gesund und fit zu werden. Über Anregungen freue ich mich sehr! Mein Ziel ist es nicht nur zu sagen: „Hey, ich esse einfach weniger und alles ist gut!“. Ich möchte ein langfristiges Konzept mit Hand und Fuß ausarbeiten und leben.

Hier meine Aufgaben für kommende Woche:

Woche 2: Schwachstellen erkennen

–> Welche Essgewohnheiten sind nicht ideal?
–> Was treibt mich neben Hunger zum Essen?
–> Wie kann ich mich einfach mehr bewegen?
–> Was motiviert / demotiviert mich?

Nächstes Update 8.2.2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.