Projekt: Vegan abnehmen – Stufe 1 – Getränke – Review

Stufe 1 meines Projekts Vegan abnehmen ist in vollem Gange. Wie sich herausgestellt hat, ist ein fixer Trinkplan wie ich ihn auf meinem Post (siehe Stufe 1 – Getränke) vorgestellt habe nicht das Richtige für mich. Es musste also ein Plan B her um das Wochenziel zu erreichen.

Ich entschied mich dafür überall wo ich mich viel aufhalte strategisch Wasserflaschen mit jeweils einem Trinkglas bereit zu stellen. Und siehe da es funktioniert. Ohne große Mühe trinke ich die vorgesehenen zwei Liter gesunde Getränke (ich präferiere Wasser) am Tag.

Tipps zu Stufe 1:

  • Wie bereits erwähnt: Stellt strategisch Wasserflaschen dort auf, wo ihr euch viel aufhaltet.
  • Meidet stark kohlensäurehaltiges Wasser, Getränke mit wenig Kohlensäure lassen sich einfacher in großen Mengen trinken.
  • Macht es euch zur Gewohnheit zu jedem Essen ein gefülltes Glas Wasser bereit zu stellen.
  • Nehmt euch die italienische Kultur zum Vorbild und trinkt zu jedem Kaffee ein angemessen großes Glas Wasser.
  • Mit etwas Minze, Basilikum, Zitronenmelisse und/oder einer Scheibe Zitrone schmeckt Wasser gleich etwas frischer.
  • Heidelbeeren, Himbeeren oder auch gefrorenen Mango, Ananasstücke peppen Wasser  ungemein auf.
  • Trinkt keine großen Wassermengen direkt vor dem Schlafengehen. (Ich bin selten so oft nachts zur Toilette gerannt … ).

Solltet Ihr noch tolle Ideen haben, wie ich meine tägliche Trinkmenge von zwei Litern halten kann, dann immer her damit!


Hier noch ein netter Link wie ihr Wasser aufpeppen könnt: Seelenschmeichelei – Lieblingswasser

Schreibe einen Kommentar