Hafer-Erdbeer Smoothie – Flüssiges Frühstück

Langsam wird’s wieder Zeit für ein neues Rezept. Um euch zu zeigen, wie ernst es mir mit der Ernährungsumstellung ist möchte ich euch hier eines meiner neuen Frühstücke zeigen. Bisher dachte ich immer ein Smoothie allein kann kein „gescheites“ Frühstück sein, doch diese Kombination hat mich eines Besseren belehrt.

Hafer-Erdbeer Smoothie

(für 2 Gläser)

Zutaten:

  • 1 Banane (vollreif, also mit braunen Pünktchen)
  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 3 gehäufte Eßl Haferflocken
  • 2 gehäufte Eßl Weizenkleie
  • 1 Eßl Chiasamen
  • 1,5 Tassen Soja- oder Hafermilch
  • 1/2 Tl Vanillepulver

Hilfsmittel:

  • Blender oder Mixer

Anleitung:

Gebt alle Zutaten in euren Blender und mixt das Ganze durch bis der Smoothie schön cremig ist. Dann schnappt euch einen Strohhalm und fertig. Solltet ihr einen „normalen“ Mixer benutzen lasst die Erdbeeren am Besten etwas antauen um dem Gerät die Arbeit zu erleichtern.

TIPP: Der Smoothie schmeckt auch super mit Aprikosen- oder Mangostücken.

Der Smoothie macht stundenlang pappsatt.


Ich verwende den Bianco Puro Hochleistungsmixer, wer sich dafür interessiert, hier der Amazon Link: Bianco Puro Hochleistungsmixer

Schreibe einen Kommentar