Alltagsleben: Wenn es mal wieder länger dauert … Küchendilemma

Wie so oft im Leben, klappt nicht immer alles auf Anhieb. Bei unserem Kücheneinbau hat diese Weisheit voll getroffen. Nachdem die ganzen Vorarbeiten reibungslos verlaufen sind, war der Einbau naja sagen mit mal „schwierig“. Hier eine kleine Auflistung der Hindernisse:

  • Die Dunstabzugshaube wurde ohne Motor angeliefert,
  • die Kühlschrankblende wurde von innen durchbohrt,
  • eine Schublade ist defekt,
  • zwei Eckblenden ebenfalls,
  • unsere Wand zur Garderobe wurde durchbohrt usw..

Zu guter Letzt war die Einbauzeit schlicht und einfach zu ambitioniert geplant, so daß der Einbau nach achtzig Prozent unterbrochen wurde. Zum Glück bin ich zumindest wieder handlungsfähig.

Am Freitag ist es jetzt soweit, der Rest meiner Küche wird fertiggestellt. Ich freue mich schon sehr darauf euch die Bilder meines neuen „Reichs“ zu zeigen. Ich bin schon jetzt sehr begeistert, insbesondere der Dampfgarer ist eine Offenbarung. Kochen ist in so einer Küche unheimlich schön.

Gut, es wird sicher  ein paar unter euch geben, die meine neue Küche für Overkill halten, doch was solls: Mein Leben, meine Küche …