Alltagsleben: Die Zukunft von MyVegiMe.com

Zuerst einmal: MyVegiMe.com ist nicht tot!

Nicht immer laufen die Dinge wie man es sich wünscht. Die letzten Jahre habe ich wie ein Stehaufmännchen immer wieder versucht beruflich wie privat auf die Beine zu kommen nachdem meine Familie ein Schicksalsschlag nach dem anderen ereilt hat.

Leider habe ich mir dabei stetig zu viel vorgenommen und bin immer wieder gegen die Wand gelaufen. Insbesondere die zum Glück überstandene Krebserkrankung meiner jüngeren Tochter hat ihre Spuren hinterlassen. Ich habe stets aufs Neue versucht MyVegiMe.com mit Leben zu füllen und meine Kochleidenschaft zu professionalisieren.

Zypressenallee

Meine eigenen Grenzen habe ich dabei übergangen und wollte schlicht und einfach zu viel. Ich versuche deshalb meine Schritte mehr dem anzupassen was ich leisten kann ohne Druck. Die Pause die ich eingelegt habe war notwendig um wieder zum ursprünglichen Ziel meines Blogs zurück zu finden.

MyVegiMe ist meine kleine Wohlfühlinsel an der ich meine Leser teilhaben lassen möchte, nicht mehr nicht weniger. Ich kann nicht versprechen wieviel und wie oft ich die nächsten Monate und Jahre neue Artikel schreiben werde, doch wenn, tue ich es nicht unter dem Zwang einfach etwas herauszuposaunen sondern wieder aus Spaß und Leidenschaft daran.

In diesem Sinne, alles Liebe

Kerstin