Basic-Rezept: Joghurtfladen mit Bärlauchpesto

Wer die letzte Zeit im Supermarkt war hat feststellen müssen, daß Hefe ein rares Gut geworden ist. Um zum Frühstück nicht auf eine leckere Unterlage zu verzichten, habe ich mir eine leckere vegane Alternative zu Brötchen einfallen lassen (Inspiriert durch ein Tasty-Video auf YouTube).

Probiert einfach mal Joghurtfladen aus, sie ähneln vom Geschmack an Naan-Brot und sind total lecker. Mit Bärlauchpesto ein absoluter Genuss!

Fladenbrot mit Pesto

Joghurtfladen mit Bärlauchpesto

Zutaten für 1 Joghurtfladen:

  • 3 gehäufte Eßl Weizenmehl (405/550)
  • 1 Eßl Sojaghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Tl Backpulver
  • Neutrales Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Mischt das Weizenmehl mit Joghurt, Salz und Backpulver und knetet einen flexiblen Teig. Rollt dann den Teig zu einem dünnen (2mm) Fladen aus.

Erhitzt etwas Öl in einer beschichteten Pfanne und bratet den Joghurtfladen auf mittelhoher Temperatur auf beiden Seiten an, bis sich teilweise braune Stellen zeigen und der Fladen etwas aufgegangen ist.


Zutaten Bärlauchpesto (3 Portionen):

  • 2 Handvoll Bärlauch ohne Stiel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 ml neutrales Öl z.B. Rapsöl
  • eine Prise Chiliflocken
  • 2 Eßl Mandeln (gemahlen oder ganz)
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

Gebt alle Zutaten in einen Mini-Mixeraufsatz und püriert alles zu einem gleichmäßigen Pesto.

Tipp: Probiert für das Pesto gerne verschiedene Nüsse aus. Pekan- oder Macadamianüsse passen sehr gut.

Solltet Ihr keinen Mini-Mixeraufsatz besitzen, könnt Ihr das Pesto auch im Mörser herstellen. Dazu schneidet den Bärlauch klein und nutzt gemahlene Mandeln. Gebt alle Zutaten in den Mörser und quetscht die Zutaten fein, gebt nach und nach das Öl hinzu, bis ein sämiges Pesto entstanden ist.


Zu guter Letzt bestreicht euren Joghurtfladen mit Bärlauchpesto. Gebt ein paar feingeschnittene Tomaten darauf. Beträufelt das Ganze mit gutem Balsamico Essig und bestreut den Joghurtfladen mit veganem Parmesanersatz. E voilá!

Tipp: Joghurtfladen schmecken auch mit süßen Aufstrichen wie Marmeladen oder Nussnougatcreme toll. Hmmm …