Vegane Rigatoni Bolognese mit Rotwein

Spaghetti Bolognese sind ein deutscher Klassiker. Ich kenne wenige denen dieses Gericht nicht schmeckt. Da auch ich als Vegetarierin nicht darauf verzichten möchte, hier meine Variante. Mir schmecken zur Bolognese besonders Rigatoni.

Vegane Rigatoni Bolognese

(für 4 Portionen)

Zutaten:

  • 250 gr veganes Hack oder eingeweichte Sojaschnetzel (nicht Trockengewicht)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Karotte
  • 1 kleines Stück Sellerieknolle
  • 2 Eßl neutrales Öl
  • 1 Eßl Tomatenmark
  • 125 ml kräftiger Rotwein
  • 1/2 Dose gehackte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl getrockneter Salbei
  • 1 Tl getrockneter Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gr rohe Rigatoni
  • vegane Butter (nach Geschmack)

Anleitung:

Zuerst schneidet ihr die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel in sehr kleine Würfel. Danach erhitzt  in einer Pfanne das Öl und dünstet das Gemüse an, bis die Zwiebeln glasig werden. Gebt das vegane Hack dazu und bratet alles kräftig an. Sobald die Mischung etwas angebräunt ist, gebt ihr das Tomatenmark hinzu. Vermengt alles gleichmäßig und schwitzt die Masse weiter an bis das Tomatenmark bräunlich wird.

Im nächsten Schritt löscht ihr die Mischung schrittweise mit dem Rotwein ab und lässt diesen einkochen. Gebt jetzt die Tomaten und die Gemüsebrühe hinzu und lasst alles 30 Minuten sanft einköcheln.

Hinweis: Der Rotwein vertieft den Geschmack der veganen Rigatoni Bolognese und ich empfehle sehr ihn zu verwenden. Solltet ihr das Gericht jedoch für Kinder kochen, funktioniert das Rezept natürlich auch ohne Rotwein.

In der Zwischenzeit hackt den Knoblauch in kleine Würfel. Gebt diesen zusammen mit dem Salbei und dem Rosmarin zu guter Letzt hinzu und lasst alles nochmals 10 Minuten köcheln. Parallel kocht die Rigatoni in gut gesalzenem Wasser al dente.

Zum Servieren gebt für jeden eine Portion Nudeln auf den Teller, Bolognese Sauce darüber und ein Flöckchen vegane Butter obenauf. Wer mag streut noch etwas veganes Käsetopping darüber.

Hier noch ein paar Infos zu Hackfleischalternativen: Essen und Trinken / Alternativen zu Hackfleisch

 

 

 

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Die Adresse meiner Website ist: http://myvegime.com.

Kommentare

WICHTIG: Aktuell ist die Kommentierfunktion deaktiviert!

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

WICHTIG: Aktuell ist es weder eine Registrierung von Nutzern möglich noch das Hochladen irgendwelcher Daten!

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

WICHTIG: Aktuell ist eine Registrierung von Nutzern NICHT möglich!

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

WICHTIG: Aktuell ist eine Registrierung von Nutzern NICHT möglich!

Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

WICHTIG: Aktuell ist die Kommentierfunktion deaktiviert!

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

WICHTIG: Aktuell ist eine Registrierung von Nutzern NICHT möglich!

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

WICHTIG: Aktuell ist eine Registrierung von Nutzern NICHT möglich!

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden

Datenanalyse

Es findet keine weiterführende Datenanalyse z.B. Google Analytics statt.

Save settings
Cookies settings